skip to Main Content

Agile Arbeitsmethoden in der Internen Revision

Die Revisionswelt schneller und flexibler an Veränderungen anpassen

Grundlagenseminare

Ziel des Seminars

Sie erhalten einen kompakten Überblick über die verschiedenen agilen Arbeitsmethoden und lernen, diese im Revisionsalltag erfolgreich einzuführen und anzuwenden.

Seminarinhalt

Wir befinden uns in einer Arbeitswelt, in der sich die Anforderungen stetig und in immer kürzeren Abständen verändern. Mit der Digitalisierung nimmt diese Entwicklung rasant zu. Vor diesem Hintergrund stellen sich Revisionseinheiten sowohl in großen Konzernen als auch in mittelständischen Unternehmen die Frage, wie klassische Arbeitsmethoden und Vorgehensweisen anders gestaltet werden können, um mit den neuen Entwicklungen Schritt zu halten. Agile Arbeitsmethoden unterstützen dabei, indem sie eine schnelle Anpassung an neue Rahmenbedingungen ermöglichen und somit zu Effizienzsteigerungen und einer verbesserten Risikoorientierung führen können.

Special

Zahlreiche Praxisbeispiele aus der Revisionswelt, integrierte Workshops und praxiserprobte Möglichkeiten zur Implementierung agiler Methoden in der Internen Revision

Kundenbewertung für das Seminar

4.4 von 5 | 11 Bewertungen
Wie kommen Bewertungen zustande

CPE

14 Stunden für CIA

Seminarablauf

Warum der Einsatz von agilen Methoden immer wichtiger wird

  • Änderungen im Unternehmensumfeld und neue Anforderungen an die Revisionseinheit
  • Bedeutung von Agilität
  • Nutzen von Agilität
  • Effizienzsteigerung durch zeitnahe Kommunikation
  • Verschiedene agile Methoden im Überblick

Der Scrum-Ansatz

  • Artefakte, Rollen und Entscheidungen
  • Aktivitäten und Meetings – konkrete Anwendungsmöglichkeiten in der Revision und Fallbeispiele
  • Möglichkeiten zur Steigerung der Qualität und Effektivität der Revisionsarbeit
  • Verbesserung der Zusammenarbeit durch Feedback

Kanban

  • Nutzung von Kanban in der Prüfungsplanung und -konzeption
  • Nutzung von Kanban zur Visualisierung des Status von Aufgaben und Engpässen in der Prüfung
  • Prozessvisualisierung in der Prüfung zur Verdeutlichung von Zusammenhängen und Verantwortlichkeiten

Design Thinking

  • Neue Methoden zur Ideenfindung in der Prüfungsplanung und -durchführung
  • Fallbeispiele und Anwendungsmöglichkeiten

Implementierungsmöglichkeiten und Roll-out agiler Methoden in der Internen Revision

  • Know-how-Transfer durch Multiplikatoren
  • Gestaltung von Workshops und Möglichkeiten zum Austausch zu agilen Methoden
  • Kommunikation und Dokumentation agiler Methoden als Basis für eine erfolgreiche Umsetzung

Ihre Referenten

Katharina Herbst

Katharina Herbst

Ergo Group AG
Spezialist Compliance – Fraud-Prevention

Katharina Herbst, CIA, ist als Spezialist Compliance – Fraud Prevention für die ERGO Group AG tätig. Sie ist insbesondere für die Weiterentwicklung des Anti-Fraud-Managements zuständig. Bis Juni 2019 war Katharina Herbst Prüfungsleiterin Revision Sachversicherung und Vertrieb bei der Allianz Deutschland…

Jetzt anmelden!

Die Teilnahmegebühr von 1.290,00 € beinhaltet Mittagessen, Erfrischungsgetränke und die Dokumentation.
Sollte mehr als ein Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Back To Top