skip to Main Content

Revision des Facility Managements

Technisches, infrastrukturelles und kaufmännisches Gebäudemanagement unter der Lupe

Fachseminare

Ziel des Seminars

Sie erhalten prozess- und risikoorientierte Prüfungsansätze und -methoden an die Hand, um Risiken im Gebäudemanagement frühzeitig zu identifizieren, zu analysieren und zu eliminieren.

Seminarinhalt

Das Facility Management umfasst den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie und der dazugehörigen Außenanlagen – von der Herstellung über die Nutzung bis zum Rückbau. Mängel im Facility Mangement wirken sich deutlich negativ auf die Investitionskosten, aber vor allem auch auf die späteren Nutzungs- und Betriebskosten aus. Gerade sie können schnell den zehnfachen Wert des Invests erreichen. Daher ist eine intensive und fundierte Prüfung des Facility Managements von großer Bedeutung. Hierfür muss die Interne Revision über ein entsprechendes Facility-Management-Know-how verfügen und die gesamte Prozesskette des Gebäudemanagements professionell unter die Lupe nehmen.

Special

Zahlreiche Praxisbeispiele und integrierter Workshop zur Erstellung einer Prüfungs- Checkliste, die direkt im Revisionsalltag angewendet werden kann

Das Seminar ist neu.
Es liegen noch nicht genug Bewertungen vor.
Wie kommen Bewertungen zustande

CPE

14 Stunden für CIA

Live-Online-Seminar – nehmen Sie per Live-Stream teil!

Über das Videokonferenz-Tool Zoom nehmen Sie live am Seminar teil und treten mit den Experten und Teilnehmern, die vor Ort sind, in direkten Kontakt. Buchen Sie Ihre Live-Stream-Teilnahme direkt bei Stephan Wolf telefonisch unter
+49 (0)6196 50952-300 oder per E-Mail unter kundenservice@haub-seminare.de.

Seminarablauf

Warum die Prüfung des Facility Managements so wichtig ist

  • Abgrenzung und inhaltliche Bestimmung von Facility Management
  • Konzeption, Planung und Durchführung der Revision des Facility Managements
  • Relevante gesetzliche Vorgaben
  • Aufnahme der vorhandenen Rahmenbedingungen (z. B. Datenbank/Datenbasis, Verantwortlichkeiten, Leistungsparameter, Monitoring, Reporting)

Prüfung des technischen Gebäudemanagements

  • Bestandsdokumentation und -management
  • Gebäudeautomation (z. B. zentrale Leittechnik, Fassadensteuerung, raumlufttechnische Anlagen)
  • Laufender technischer Betrieb (Inbetriebnahme, Störungen, Inspektion, Wartung, Instandsetzung/Reparaturen)
  • Energiemanagement sowie Wasser/Abwasser
  • Sonstige technische Leistungen
  • Einhaltung gesetzlicher Vorgaben

Prüfung des infrastrukturellen Gebäudemanagements (Dienstleistungssektor)

  • Flächenmanagement
  • Bedarfsermittlung und Leistungsverzeichnisse
  • Angebotseinholung und Ausschreibung
  • Verhandlungen und Auftragsvergabe
  • Verträge
  • Preis- und Materiallisten
  • Preiserhöhungsverlangen
  • Leistungsüberwachung
  • Relevante Dienstleistungen: Reinigungsdienste, Sicherheitsdienste, Dienste rund um die Außenanlagen, Kantine, Umzugsmanagement, Entsorgung, Büro-Dienste, Transportdienste

Prüfung des kaufmännischen Gebäudemanagements

  • Controlling, Budgetverwaltung und Forecast
  • (Neben-)Buchhaltung inklusive Debitoren- und Kreditorenmanagement
  • Beschaffungsprozesse inklusive Rechnungsprüfung
  • Vertragsmanagement
  • Nebenkostenabrechnungen
  • Vermarktung inklusive Vertragsverhandlungen

Ihre Referenten

Regine Kraus-Baumann

Regine Kraus-Baumann

TASCO Revision und Beratung GmbH
Audit Managerin

Regine Kraus-Baumann ist Audit Managerin bei der TASCO Revision und Beratung GmbH in Wiesbaden. Ihre Schwerpunktkompetenzen liegen in den Bereichen Innenrevision, Filialrevision und Anti-Fraud-Management sowie in der Leitung von Projekten und Seminaren. Sie besitzt langjährige Erfahrung (In- und Ausland) u.…

Jetzt anmelden!

Wählen Sie Ihren Termin.

Sollte mehr als ein Teilnehmer desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Back To Top