skip to Main Content

Prüfung des Internen Kontrollsystems im Personalwesen

Kontrollschwächen beheben und Schlüsselkontrollen einrichten

Fachseminare

Ziel des Seminars

Sie informieren sich über die wichtigsten Bausteine für den Aufbau einer modernen Internen Kontrollstruktur im HR-Bereich und lernen, wie Sie die Wirksamkeit des IKS umfassend bewerten.

Seminarinhalt

Lohnüberweisungen, Stammdatenpflege, Aufbewahrungsfristen für Buchführungsnachweise oder auch die Führung von Arbeitszeitkonten bergen zahlreiche Fehlerquellen. Ein effizientes Internes Kontrollsystem im Personalwesen ist daher im Rahmen eines effizienten Risikomanagements unverzichtbar. Es muss die Richtigkeit und Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsprozesse gewährleisten, Kontrollschwächen beheben und dolosen Handlungen entgegenwirken. Um eine effiziente Interne Kontrollstruktur sicherzustellen, muss die Interne Revision die Internen Kontrollen im Personalwesen kritisch unter die Lupe nehmen und ihre Wirksamkeit professionell prüfen.

CPE

14 Stunden für CIA

Special

Erarbeitung einer Prüfmatrix für die Analyse und Bewertung von Risiken und Internen Kontrollen im Personalbereich.

Gesamtprogramm 2018

Gesamtprogramm 2018

Kostenlos herunterladen!

Seminarablauf

Aktuelle Anforderungen an ein Internes Kontrollsystem im Personalwesen

  • Wozu dient ein Internes Kontrollsystem?
  • Definition eines Internen Kontrollsystems
  • Regulatorischer Hintergrund und gesetzliche Anforderungen an ein  modernes Internes Kontrollsystem
  • Gesetzliche Pflichterfüllung vs. betrieblicher Nutzen

Aufbau und Implementierung eines Internen Kontrollsystems im HR-Bereich

  • COSO – Das Rahmenwerk für die optimale Einrichtung einer Internen
    • Kontrollstruktur:
    • Kontrollumfeld
    • Risikobeurteilung
    • Kontrollaktivitäten
    • Information
    • Kommunikation
    • Überwachung
  • COSO II – Ein Kurzüberlick
  • Zielsetzung und Komponenten eines Internen Kontrollsystems
  • Prozessanalyse: Auswahl und Bewertung der relevanten Prozesse im Personalwesen
  • Risiken und Kontrollen in der Entgeltabrechnung
  • Prozess- und  Kontrolldokumentation: Wesentliche Inhalte und Detaillierungsgrad

Ihre Referenten

Alix Weikhard

Alix Weikhard

Protiviti GmbH
Director Business Performance Improvement

Alix Weikhard hat bereits zahlreiche Projekte zum Thema Implementierung und Optimierung von internen Kontroll- und Überwachungssystemen in den unterschiedlichsten Branchen geleitet.

Tobias Nowak

Tobias Nowak

Protiviti GmbH
Associate Director Business Performance Improvement

ist Senior Manager der Protiviti GmbH in München. Er ist Teil der Business Performance Improvement Sparte mit Fokus auf Interne Kontrollsysteme (IKS) und Enterprise Risk Management (ERM) für Industrieunternehmen. Vor seiner Zeit bei Protiviti leitete Herr Nowak die Risikomanagementfunktion zweier…

Jetzt anmelden!

Die Teilnahmegebühr  von 1.290,00 € beinhaltet Mittagessen, Erfrischungsgetränke und die Dokumentation.
Sollte mehr als ein Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Back To Top