skip to Main Content

Baurevision kompakt

Bauprojekte in allen Projektphasen professionell und effektiv prüfen

Fachseminare

Ziel des Seminars

Sie erfahren, in welchen Bauphasen die größten Risiken stecken – von der Projektinitiierung über die Ausschreibung und Vergabe bis zur Abrechnung und Nachtragsbearbeitung.

Seminarinhalt

Bei der Durchführung von Bauprojekten gilt die Prüfung der einzelnen Bauphasen durch die Interne Baurevision als unbedingt erforderlich. Sie verfolgt als Ziel die Risikominimierung bei Kosten- und Terminüberschreitungen und das Aufdecken von Manipulation und Baumängeln. Fehler und Schwächen sollen identifiziert und darüber hinaus auch projektunterstützende Handlungsempfehlungen gegeben werden. Neben der Prüfung der Ordnungsmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit bei der Projektdurchführung spielen auch die Themen Sicherheit und Compliance eine große Rolle. Ziel ist es daher auch, geschäftsschädigende Handlungen bei der Vergabe, Durchführung und Abrechnung von Planungs- und Bauleistungen aufzudecken.

CPE

22 Stunden für CIA

Special

Integrierter Workshop zur Prüfungsplanung bei Immobilien- und Bauprojekten und zum Erkennen und Formulieren von Fest-stellungen und Empfehlungen anhand von Praxisbeispielen.

Gesamtprogramm 2018

Gesamtprogramm 2018

Kostenlos herunterladen!

Seminarablauf

Grundlagen für die Prüfung von Baumaßnahmen

  • Besonderheiten der Bauwirtschaft und ihr Einfluss auf Baurevisionen
  • Abgrenzung und inhaltliche Bestimmung von Baurevisionen
  • Grundsätzliche Konzeption, Planung und Durchführung von Baurevisionen
  • Rechtliches Grundlagenwissen im Vergabe und Vertragswesen  (u.a. HOAI, VOB, GWB, BauGB etc.)

Prüfung der Projektinitiierung

  • Bedarfsplanung und realistische Projektzieldefinition
  • Prüfung: Entscheidungsgrundlagen (Machbarkeitsstudien, Wirtschaftlichkeitsberechnungen)

Prüfung der Projektorganisation und des Projektmanagements

  • Mindestanforderungen an die Projektorganisation und -struktur
  • Besonderheiten bei Projektmanagement und -steuerung
  • Adäquates Bauprojekt-Risikomanagement

Prüfung der Vergabeverfahren von Projektsteuerungs- und Planungsverträgen

  • Ausschreibung, Vergabe von Projektsteuerungs-, Architekten- und Ingenieurleistungen
  • Getrennte Vergabe von Planungs- und Überwachungsleistungen
  • Vertragliche Leistungsbilder und Vereinbarung des Planungshonorars

Prüfung von Architekten- und Ingenieurleistungen

  • Der Planungsprozess und seine Risiken
  • Anforderungen an die Planung aus den Vorgaben der HOAI
  • Schwächen in Leistungsverzeichnissen und Mengenermittlungen
  • Inhalte und Validität von Kostenermittlungen und Kostenkontrolle
  • Mängel durch Fehler in Ausführungsplanung und Leistungsbeschreibungen
  • Honorarauswirkungen durch Änderung des Bauentwurfes
  • Haftung von Architekten und Fachingenieuren

Prüfung der Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen

  • Durchführung der Ausschreibung, Prüfung der Angebote
  • Möglichkeiten der Auftragsverhandlung
  • Auftragsvergabe und Inhalte der Verträge
  • Vertragsgestaltung bei VOB- und BGB-Verträgen

Prüfung der Ausführung, Abnahme und Abrechnung von Bauleistungen

  • Anforderungen an die Bauüberwachung (Bauleitung)
  • Controlling der Projektziele und Abnahme der Bauleistung
  • Abrechnung von Bauleistungen und Schlusszahlung
  • Mängelansprüche und Verjährung
  • Prüfung der Nachtragsbearbeitung und LeistungsänderungenKorruption und Manipulation

Korruption und Manipulation

  • Korruptionsmechanismen, Warnhinweise und Ansatzpunkte für Manipulationen

Ihre Referenten

John-Albert Giebelhausen

John-Albert Giebelhausen

Ernst & Young Real Estate GmbH
Manager

John-Albert Giebelhausen ist Dipl.-Ing. Bauingenieurwesen, Wirtschaftsmediator und  Immobilienbewerter (IFS). Seit 2013 ist er Manager im Bereich Real Estate Risk Advisory Services bei der Ernst & Young Real Estate GmbH in Eschborn. Seine Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Claim Management, Immobilien-…

Prof. Dr.-Ing. Axel Freiboth

Prof. Dr.-Ing. Axel Freiboth

Hochschule Mainz
Professor für Baumanagement

Prof. Dr.-Ing. Axel Freiboth hat als Berater und Revisor zahlreiche komplexe Bau- und Immobilienprojekte begleitet und geprüft.

Stefan Heidenblut

Stefan Heidenblut

Ernst & Young Real Estate GmbH
Partner und Prokurist

Stefan Heidenblut ist Partner und Prokurist bei der Ernst & Young Real Estate GmbH in Eschborn. Dort leitet er den Bereich Claim Management und Project Restructuring. Er besitzt umfassende Erfahrungen in der Bau- und Immobilienwirtschaft sowohl auf Auftraggeber- als auch…

Jetzt anmelden!

Die Teilnahmegebühr  von 1.690,00 € beinhaltet Mittagessen, Erfrischungsgetränke und die Dokumentation.
Sollte mehr als ein Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Back To Top