skip to Main Content
Seminar

Interne Revision in Non-Profit-Organisationen

Leitfaden für eine effiziente Prüfungsplanung und -durchführung

Fachseminare
Keine Termine gefunden!

Krisenfest für den guten Zweck

Sichern Sie Ihre Organisation gegen Skandalrisiken ab, indem Sie eine funktionierende Kontrollstruktur etablieren. In diesem Seminar lernen Sie alle wesentlichen Aspekte des Aufbaus einer Internen Revision kennen.

Seminarinhalt

„Mitglieder-Kündigungswelle beim ADAC durch den Manipulations-Skandal.“, „Unicef verliert Tausende von Dauerspendern durch die Misswirtschaft mit Spendengeldern.“, „Der Limburger Skandal-Bischof stürzt die katholische Kirche in eine tiefe Krise.“: Solche Schlagzeilen können durch funktionierende Kontrollstrukturen und unabhängige, interne Überwachungen verhindert oder zumindest eingedämmt werden. Hierfür ist die Implementierung und Etablierung einer Internen Revision in gemeinnützigen Einrichtungen – Vereinen, Stiftungen, Kirchen, Berufsverbänden, Parteien, Wohlfahrtsorganisationen, Krankenhäusern, Hochschulen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen – notwendig. Sie muss systematisch und risikoorientiert die Aufbau- und Ablauforganisation prüfen und die Wirksamkeit des Internen Kontrollsystems analysieren.

In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer einen Leitfaden zum Aufbau einer Internen Revision bzw. zur Weiterentwicklung bereits vorhandener Prüfungsstrukturen in Non-Profit-Organisationen. Sie erfahren mehr über die Besonderheiten in Non-Profit-Organisationen und die sich daraus ergebenden Ziele und Aufgaben der Internen Revision. Sie lernen wesentliche Prüfungsfelder im kaufmännischen und operativen Bereich kennen und informieren sich über risiko- und prozessorientierte Prüfungsansätze und –methoden. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmer, wie sie interne Kontrollstrukturen aufbauen und optimieren.

Seminarprogramm

Warum eine Interne Revision in Non-Profit-Organisationen notwendig ist  

  • Gesetzliche Vorgaben, Corporate Governance-Überlegungen, verbandsinterne  Richtlinien, Compliance
  • Soziale vs. kaufmännische Belange
  • Haupt-, Neben- und ehrenamtliche Mitarbeiter
  • Beschränkte Einwirkungsmöglichkeiten der Kontrollorgane
  • Verschärfte Haftungsrisiken für Vorstand und Geschäftsführung
  • Komplexe Organisationstruktur „zwischen“ zentral und dezentral
  • Besondere Bedeutung der Öffentlichkeitswirkung

Ziele und Aufgaben der Internen Revision in NPOs

  • Unterstützung der Geschäftsführung/des Vorstandes bei Erreichung der Verbandsziele
  • Schaffung von Transparenz
  • Verbesserung der Sicherheit und des Internen Kontrollsystems
  • Verbesserung von Prozessen und Funktionen
  • Identifikation und Hebung von Einsparpotenzialen
  • Schutz vor Reputations- und Image-Verlust

Leitfaden für einen effizienten Prüfungsprozess

  • Durchführung einer Risikoanalyse
  • Systematische, risikoorientierte Prüfungsplanung  Berücksichtigung zentraler und  dezentraler Einheiten
  • Sicherstellung der Einhaltung der Revisionsordnungen
  • Risiko- und prozessorientierte Prüfungsansätze und –methoden
  • Spezielle Prüfungsansätze für Non-Profit-Organisationen
  • Erstellung des Prüfungsberichts und Vorstellung von Maßnahmenplänen

Wesentliche Prüffelder in NPOs

  • Durchführung von Prüfungen im kaufmännischen Bereich (z.B. Einkauf/Beschaffung,  Rechnungswesen, Personalwesen, Fakturierung, IT/EDV)
  • Durchführung von Prüfungen in den operativen Bereichen (z.B. Rettungsdienst,  Krankentransport, ambulante und stationäre Pflege, Seniorenheime, Mitgliedergewinnung, Breitenausbildung, Forschungsprogramme und KiTas)
  • Prüfung und Bewertung der Wirksamkeit des Internen Kontrollsystems

Ihre Referenten

Athanasios Dakas

Athanasios Dakas

TASCO Revision und Beratung GmbH
Hauptabteilungsleiter

Athanasios Dakas verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Aufbau von Revisionsfunktionen (Innenrevision, Außenrevision und Datenanalyse) sowie in der Projektleitung von Beratungsprojekten (Prozessanalyse und -optimierung, Continuous Auditing/Monitoring, Aufbau und Verbesserung von Internen Kontrollsystemen, Durchführung von Quality Assessments zur Bewertung von Revisionsfunktionen).

Lutz Kleinwächter

Lutz Kleinwächter

Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Hessen e.V.
Referent Revision und Beratung

Lutz Kleinwächter ist Referent Revision und Beratung beim Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Hessen e.V.. Zuvor war Lutz Kleinwächter als Interner Revisor beim Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Hessen e.V. in Wiesbaden tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte umfassen die Planung und Durchführung von Prüfungen, Kostenanalysen, Umsetzung…

Jetzt anmelden!

Die Teilnahmegebühr  beinhaltet Mittagessen, Erfrischungsgetränke und die Dokumentation.
Sollte mehr als ein Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Keine Termine gefunden!
Back To Top