skip to Main Content

Revision des Online-Marketings

Die wichtigsten Prüffelder von der Marketingplanung bis zur Erfolgsmessung

Fachseminare

Ziel des Seminars

Sie lernen die relevanten Prüfungsfelder und -schwerpunkte vom klassischen bis zum modernen Online-Marketing kennen und erfahren, wie Sie schrittweise die jeweilige Prüfungsplanung, Prüfungsdurchführung und Berichterstattung erarbeiten.

Seminarinhalt

Da heute insbesondere das Online-Marketing eine zunehmende Bedeutung in den Märkten gewonnen hat – und das nicht nur im B2C sondern auch im B2B – sind Unternehmen gefordert, ihre Marketingstrategien permanent auf den Prüfstand zu stellen und auch die Interne Revision mit in die Pflicht zu nehmen. Hier ist eine Vielzahl von Schwachstellen zu prüfen, sowohl auf der Kosten- wie auch auf der Einnahmenseite. Beginnend bei falsch kalkulierten Budgetplanungen über fehlende Kundenorientierung bis hin zu allen Formen der Compliance-Verfehlungen. Die Interne Revision ist gefordert, neben der Ordnungsmäßigkeit einzelner Marketingaktivitäten die gesamte Prozesskette von der Kundenpotenzialanalyse bis zum direkten Kundenkontakt professionell zu prüfen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, ist ein entsprechendes Marketing-Know-how unverzichtbar.

Special

Workshop zu den Auswirkungen veränderter Compliance-Regeln auf das dolose Verhalten von Marketing und Vertrieb

Das Seminar ist neu.
Es liegen noch nicht genug Bewertungen vor.
Wie kommen Bewertungen zustande

CPE

14 Stunden für CIA

Seminarablauf

Kompaktes Marketing-Know-how – vom klassischen bis zum Online-Marketing

  • Der Kunde gestern, heute und morgen: Veränderungen im Kaufprozess hinsichtlich Typen, Gruppen, Bedürfnissen, Verhalten und Erwartungen
  • Aufgaben und Instrumente des strategischen Marketings: Marktanalyse, Wettbewerbsanalyse,
    Kundenpotenzial-Analyse, Produktlebenszyklus-Analyse, Diffusionsmodelle
  • Instrumente und Methoden des operativen Marketings
  • Die „4-Ps“ im Marketing-Mix: Product vs. Produktpolitik, Pricing vs. Preispolitik,
    Placement vs. Distributionspolitik und Promotion vs. Kommunikationspolitik
  • Besonderheiten im Online-Marketing: Von der Lead-Generierung mit Content-Hubs bis zum Online-Shop

Leitfaden für eine optimale Prüfung

  • Was im Marketing anders ist: Probleme bei der Aufstellung des Prüfungsplans
  • Identifizierung und Priorisierung der Prüfungsfelder
  • Erstellung des Prüfungsplans
  • Risiko- und prozessorientierte Prüfungsansätze
  • Risikoklassifizierung und -quantifizierung
  • Besprechung und Auswertung der Prüfungsergebnisse
  • Vorstellung von Maßnahmenplänen

Wesentliche Prüffelder im Marketing

  • Prüfung der Budgets und der Marketingplanung
  • Analyse der eigenen Marketingabteilung und Analyse von Agenturleistungen
  • Bewertung der Werbeaktivitäten: Schaltungen im TV inkl. YouTube, Printmedien (analog bis digital), digitale Medien im Rahmen von web 2.0+, Promotionaktionen, Aktivitäten mit dem Vertrieb
  • Prüfung des Erfolges, wie u. a. Umsatz und Ertrag, Erinnerungs- und Imageveränderungen, Rücklaufquoten und generierte Aufträge als Basis der Erfolgsmessung
  • Kundenzufriedenheit vs. Kundenbindung
  • Key Performing Indicators (KPIs): Kennzahlen und Kennzahlensysteme im Marketing und Vertrieb
  • Messung und Steuerung des Markenwertes
  • Einhaltung der Marketing-Compliance: Dolose Handlungen im Marketing-Umfeld

Ihre Referenten

Ronald Heckl

Ronald Heckl

HCH Heckl Consulting
Inhaber

Ronald Heckl ist Experte für die effiziente Prüfung der Bereiche Marketing, Vertrieb und Einkauf. In der Internen Revision gilt er als Detektor für die Aufdeckung von dolosen Handlungen (Fraud).

Jetzt anmelden!

Die Teilnahmegebühr von 1.290,00 € beinhaltet Mittagessen, Erfrischungsgetränke und die Dokumentation.
Sollte mehr als ein Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Back To Top