skip to Main Content

Psychologie für Revisoren II

Innere Sicherheit spüren – äußere Sicherheit zeigen

Softskill-Seminare

Ziel des Seminars

Sie erweitern Ihre Selbstführungskompetenz, festigen Ihre persönliche Integrität, vertiefen Ihr Verhaltensstilprofil und lernen, Ihre Stärken in Revisionsgesprächen bewusster und zielorientierter einzusetzen.

Seminarinhalt

Neben der fachlichen Kompetenz kommt es in Revisionsgesprächen auch darauf an, wie kompetent man mit sich selbst umgehen kann. Es ist nicht immer klar, ob man sich gerade aus freien Stücken verhält oder seinem Gegenüber „gefallen“ möchte, um das Gespräch einfacher zu gestalten. Ist letzteres der Fall, besteht die Gefahr, dass man gegen sein Naturell arbeitet, was auf Dauer zu Unsicherheit und Unzufriedenheit führt. Man ist nicht in seiner persönlichen Integrität. Worte und Verhalten stimmen nicht überein. Schnell entfachen sich „Spielchen“ mit dem Revisionskunden, die wenig konstruktiv und zielführend sind. Mit dem richtigen Handlungsrepertoire lassen sich Gesprächsverlaufe gezielt verändern.

Special

Workshop mit praktischen Übungen aus dem Revisionsalltag, moderierter Erfahrungsaustausch, Einzel- und Gruppenarbeit, Rollenspiele und Feedback sowie Transferhilfen für die Praxis

Seminarablauf

Psychologie und ihre praktische Anwendung

  • Mit psychologischen Tricks das eigene Unterbewusstsein positiv manipulieren
    Was lässt die Umgebung in einem postiveren Licht erscheinen?
    Was erhöht die Aufmerksamkeit beim Zuhören?
    Welches Ohr ist empfänglicher für ein Hilfegesuch?
    Was hilft bei Kopweh?
  • Die Wahrnehmung
  • Das Innehalten – Gewahr werden
  • Das Unbewusste – Altlasten

Die Transaktionsanalyse oder das Hin und Her zwischen Menschen

  • Definition Transaktionsanalyse
  • Nutzen der Transaktionsanalyse
  • Zwei Kernkonzepte der Transaktionsanalyse
  • Überblick über die Konzepte und Grundüberzeugungen der Transaktionsanalyse

Selbstführung in Revisionsgesprächen

  • Das eigene Verhaltensstilprofil vertiefen und festigen – Stärken bewusst einsetzen
  • Den Feind im Kopf erkennen – die Kraft der Gedanken positiv nutzen
  • Selbstsabotage in Revisionsgesprächen vermeiden – persönliche Integrität aufbauen
  • Sich selbst gefallen – innere Sicherheit spüren, um äußere Sicherheit zu zeigen
  • Authentisch sein – eigene Werte und Überzeugungen einsetzen

Gesprächspsychologie in Revisionsgesprächen

  • Erwartungen, die das Sprechen und Zuhören steuern
  • Schlussfolgern, Vermuten und Verstehen
  • Belastende Generalisierungen und „Denkfehler“ im Gespräch vermeiden
  • Rückschlüsse aus den Eindrücken zum Gesprächspartner ziehen und nutzen

Handlungsrepertoire im Umgang mit Revisionskunden

  • Schlechte Nachricht positiv überbringen
  • „Psychospiele“ durchschauen und die eigene Rolle im Spiel verändern
  • Deeskalationsmanagement und Mediation im Revisionsgespräch
  • Mit paradoxen Interventionen für mehr Aufmerksamkeit sorgen

Ihre Referenten

Petra Heinemann

Petra Heinemann

Training und Coaching für Menschen mit Verantwortung
Inhaberin

Petra Heinemann ist Expertin in Kommunikations- und Führungsfragen. In Seminaren ermöglicht sie den Teilnehmern, sich mit Freuden auf die Schliche zu kommen und daran zu wachsen

Jetzt anmelden!

Die Teilnahmegebühr von 1.290,00 € beinhaltet Mittagessen, Erfrischungsgetränke und die Dokumentation.
Sollte mehr als ein Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Back To Top