skip to Main Content

Prüffeld Outsourcing

Von der Dienstleister-Auswahl bis zur Leistungsabrechnung

Fachseminare

Ziel des Seminars

Sie erfahren, in welchen Prozessen – von der Outsourcing-Strategie über die Dienstleisterauswahl bis zur Leistungsabrechnung – die größten Risiken stecken und lernen, diese effizient zu prüfen.

Seminarinhalt

Kostensenkungspotenziale, Qualitätssteigerung durch Konzentration auf Kernkompetenzen sowie der Gewinn an Flexibilität machen Outsourcing zu einem Dauerthema. Doch Outsourcen ist nicht nur mit Chancen, sondern auch mit zahlreichen Risiken verbunden. Die Interne Revision ist hierbei besonders gefordert. Sie sollte bereits im Rahmen der Dienstleisterauswahl begleitend tätig werden.

Darüber hinaus kann die Interne Revision einen wertvollen Beitrag bei der Überwachung des Dienstleisters liefern, indem sie u. a. die Leistungserbringung und -abrechnung oder die Einhaltung des Datenschutzes prüft. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, ist ein entsprechendes Outsourcing- und Revisions-Know-how unverzichtbar.

Special

Erarbeitung von Prüfobjekten und Vorgehensweisen der Internen Revision für die Analyse und Bewertung von Risiken sowie die Ableitung von Verbesserungspotenzialen beim Outsourcing

Kundenbewertung für das Seminar

4.4 von 5 | 145 Bewertungen
Wie kommen Bewertungen zustande

CPE

14 Stunden für CIA

Live-Online-Seminar – nehmen Sie per Live-Stream teil!

Über das Videokonferenz-Tool Zoom nehmen Sie live am Seminar teil und treten mit den Experten und Teilnehmern, die vor Ort sind, in direkten Kontakt. Buchen Sie Ihre Live-Stream-Teilnahme direkt bei Stephan Wolf telefonisch unter
+49 (0)6196 50952-300 oder per E-Mail unter kundenservice@haub-seminare.de.

Seminarablauf

Outsourcing von A-Z – das müssen Sie wissen

  • Verschärfte rechtliche Anforderungen im Überblick
  • Ausweitung des Internen Kontrollsystems auf Dienstleister
  • Definition und Ziele des Outsourcings
  • Anforderungen an outsourcingfähige Prozesse
  • Outsourcing-Formen im Überblick

Effiziente Prüfungsplanung und -durchführung

  • Abstimmung der Prüfungsplanung und Prüfung vor Ort
  • Prozess- und risikoorientierte Prüfungsansätze
  • Umgang mit Konflikten und Reizthemen
  • Ankündigung und Durchführung von Nachprüfungen

Prozessframework im Auslagerungsmanagement

  • Strategischer Prozess
  • Operativer Prozess (Phasen)

Prüffeld I – Prozess- und Partnerauswahl kritisch hinterfragen

  • Prüfung der Prozessauswahl
  • Bewertung der Marktanalyse und der Dienstleister-Auswahl
  • Beurteilung des Ausschreibungsverfahrens
  • Identifikation von Schwachstellen in der Leistungsbeschreibung
  • Vergleich der Angebotspreise und der qualitativen Faktoren
  • Analyse des Entscheidungsprozesses und Fraud-Risiken

Prüffeld II – Outsourcing-Vertrag professionell prüfen

  • Analyse des Vertragswerks sowie Bewertung der Service Level Agreements (SLAs)
  • Rechnungsstellung sowie Prüfung der Laufzeiten und der Vertragsbeendigung
  • Bewertung der Prüfrechte der Internen Revision und Vertragsklauseln (Beispiele)

Prüffeld III – Leistungserbringung effizient analysieren

  • Qualifikation und Arbeitseffizienz der Mitarbeiter des Dienstleisters
  • Werden die vereinbarten Service Level Agreements (SLAs) vollständig erfüllt?
  • Bewertung der Zusammenarbeit
  • Kontrollumgebung und Internes Kontrollsystem des Dienstleisters

Ihre Referenten

Dr. Peter Wesel

Dr. Peter Wesel

Q_PERIOR AG
Management Consultant

Als erfahrener Revisor und Berater hat Dr. Peter Wesel zahlreiche Projekte und Prüfungen in den unterschiedlichsten Branchen geleitet und begleitet. Dabei waren die Themenbereiche Corporate Governance, Internes Kontrollsystem, Revisionsleitung, Aus- und Weiterbildung sowie Qualitätsmanagement besonders im Fokus.

Jetzt anmelden!

Wählen Sie Ihren Termin.

Sollte mehr als ein Teilnehmer desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Back To Top