skip to Main Content

Interne Revision in Banken

In 2 Tagen fit für die Revisionspraxis

Kreditinstitute

Ziel des Seminars

Sie erhalten einen Werkzeugkoffer für den Aufbau einer modernen Revision in Ihrem Kreditinstiut und erfahren, wie Sie Ihre Prüfungen effizient gestalten.

Seminarinhalt

Das Umfeld und die Rahmenbedingungen des Bankgeschäfts sind einem ständigen Wandel unterworfen und führen dazu, dass Banken in immer kürzeren Abständen ihre Prozesse ändern, ihre Strukturen reformieren und neue Verfahren und Methoden einführen müssen. Als „dritte  Verteidigungslinie“ hat die Interne Revision die Aufgabe, die prozessintegrierten Kontrollmechanismen und das Risikocontrolling wie auch die Compliance-Funktion zu prüfen. Sie sollte sich dabei als strategischer Partner verstehen und die Zukunft des Unternehmens konstruktiv mitgestalten. Hierfür muss die Interne Revision optimal aufgestellt und verankert sein und einen effizienten und modernen Prüfungsprozess vorweisen.

Special

Zahlreiche Beispiele, Best Practice-Ansätze, Praxis-Tipps und Übungen zur Prüfungsvorbereitung, -durchführung und -berichterstattung

Seminarablauf

Ziele und Aufgaben einer Internen Revison in Banken

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Ziele, Aufgaben und Grundsätze
  • Institutionen, Standards und Rahmenwerke

Struktur und Organisation einer Internen Revision in Banken

  • Geschäftsordnung und Richtlinien
  • Methoden, Prozesse und Technologien
  • Organisation, Strukturen und Personal

Risikoorientierte Prüfungsplanung

  • Prüfungsuniversum
  • Risikobewertungsverfahren
  • Mehrjahresplanung und Jahresplanung

Der Standard-Revisionsprozess

  • Prüfungsvorbereitung (u. a. Risikoeinschätzung, Prüfungsziele, Prüfungsumfang, Prüfungsorganisation)
  • Prüfungsdurchführung (u. a. Prüfungshandlungen, Dokumentation, Feststellungen/Empfehlungen, Risikoklassifizierung)
  • Berichterstattung (u. a. Berichtsarten, Form/Inhalte, Risk Acceptance)
  • Follow-up (u. a. Überwachung, Nachschauprüfung, Eskalation)

Personalmanagement in der Internen Revision

  • Anforderungsprofil an Revisionsleiter und Revisionsmitarbeiter (u. a. Generalist vs. Spezialist, Digital Auditor)
  • Mitarbeiterplanung und -führung
  • Weiterentwicklung von Revisionsmitarbeitern

Qualitätssicherung und -verbesserung

  • Ausgestaltung eines Qualitätsmanagements
  • Interne Qualitätsüberwachung
  • Externe Beurteilung (Quality Assessment)

Ihre Referenten

Peter Grasegger

Peter Grasegger

Protiviti GmbH
Director Internal Audit & Financial Advisory

Peter Grasegger ist Experte im Bereich Interne Revision und hat weitreichende Erfahrungen im Aufbau und der Optimierung von Internen Revisionsfunktionen sowie der Planung und Durchführung von innovativen Revisionsprüfungen in den unterschiedlichsten Branchen gesammelt.

Jetzt anmelden!

Die Teilnahmegebühr von 1.190,00 € beinhaltet Mittagessen, Erfrischungsgetränke und die Dokumentation.
Sollte mehr als ein Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Back To Top