skip to Main Content

Datenanalyse mit SQL für Revisoren

Prüfungsrelevante Informationen auf Knopfdruck

IT-Revision und Digitalisierung

Ziel des Seminars

Sie lernen, eigene SQL-Abfragen durchzuführen, komplexe Datenanfragen an die zu prüfenden Fachabteilungen zu stellen und bestehende SQL-Abfragen zu verstehen und kritisch zu hinterfragen.

Seminarinhalt

Die Datenanalyse ist für den Internen Revisor eines der wichtigsten Werkzeuge, um prüfungsrelevante Unternehmensdaten zu selektieren, zu filtern, zu verknüpfen und zu bewerten. Hierfür kann er in den meisten Fällen auf die die universelle Datenbank-Abfragesprache SQL (structured query language) zurückgreifen. Diese ist sehr mächtig und vielfältig einsetzbar, aber dennoch leicht zu erlernen. Mit ihr lassen sich komplexeste Abfragen auf relationale Datenbanken, in denen fast alle Unternehmensdaten abgespeichert sind, durchführen. Doch wie werden die Datenbank-Tabellen verbunden und die Werte aus den verschiedenen Tabellen zusammengefasst? Und wie können mit einer schnellen Abfrage komplexe Berechnungen durchgeführt und die Daten auf bestimmte Plausibilitäten hin überprüft werden?

Special

Training der SQL-Funktionalitäten und -Einsatzmöglichkeiten direkt am Notebook: Jeder Teilnehmer bekommt ein Notebook zur Verfügung gestellt

Das Seminar ist neu.
Es liegen noch nicht genug Bewertungen vor.
Wie kommen Bewertungen zustande

CPE

8 Stunden für CIA

Live-Online-Seminar – nehmen Sie per Live-Stream teil!

Über das Videokonferenz-Tool Zoom nehmen Sie live am Seminar teil und treten mit den Experten und Teilnehmern, die vor Ort sind, in direkten Kontakt. Buchen Sie Ihre Live-Stream-Teilnahme direkt bei Stephan Wolf telefonisch unter
+49 (0)6196 50952-300 oder per E-Mail unter kundenservice@haub-seminare.de.

Seminarablauf

Die Datenbank- und SQL-Welt im Überblick

  • Datenbanken und Datenbankmanagementsysteme
  • Grundidee des relationalen Datenbankmodells
  • Aufbau von relationalen Datenbanken
  • Die Standard-Abfragesprache SQL (structured query language)
  • Die einzelnen SQL-Dialekte
  • SQL-Einsatzmöglichkeiten in Tools

Einfache Daten-Abfragen und -Berechnungen

  • Daten anzeigen mit SELECT-Statements
  • Filter nutzen mit WHERE
  • Reihenfolge mit ORDER BY
  • Aufbau von Aggregaten – SUM & Co.
  • Aggregate geschickt filtern – HAVING

Datenkennzeichnungen und -verknüpfungen

  • Primär- und Fremdschlüssel
  • Nutzung von JOINS
  • Daten aus verschiedenen Tabellen verknüpfen mit JOINS
  • Komplexe Datenverknüpfungen mit OUTER JOIN und INNER JOIN
  • Konsistenzabfragen via NULL

Bildung von komplexen Zwischenergebnissen

  • Aufbau von Window-Aggregationen mit OVER() und PARTITION BY
  • Rangfolgen & Co. mit RANK()
  • Nutzung von SUM() & Co. als Window-Aggregation
  • Analyse komplexer Beispiele aus der Revisionspraxis

Aufbereitung der Abfrageergebnisse

  • Texte durchsuchen mit LIKE
  • Nach komplexen Textmustern suchen mit REGULAR EXPRESSIONS
  • Datumsformate bändigen mit CONVERT() UND CAST()
  • Unterabfragen einbinden mit SUBQUERIES

Schema, Prozeduren, Funktionen, Tabellen & Co.

  • Prozeduren – Analysen wiederverwerten
  • Funktionen – eigene Berechnungen duplizieren
  • Bedeutung von Schema und Berechtigungen
  • Zwischenergebnisse in Tabellen speichern

Ihre Referenten

Stefan Jackmuth

Stefan Jackmuth

addResults GmbH
Geschäftsführer

Stefan Jackmuth ist auf die Revision von SAP®-Systemen spezialisiert. Sein Steckenpferd ist die Prüfung von Berechtigungskonzepten innerhalb von SAP. Er ist IT GC Practitioner und durch seine Tätigkeit bei der addResults GmbH in zahlreichen Projekten, in unterschiedlichen Branchen, tätig. Die…

Jetzt anmelden!

Wählen Sie Ihren Termin.

Sollte mehr als ein Teilnehmer desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Back To Top