skip to Main Content

Agile Arbeitsmethoden agil prüfen

Risiken in agilen Projekten, Prozessen und Organisationen frühzeitig aufdecken

Fachseminare

Ziel des Seminars

Sie lernen konkrete Prüfungsansätze für agile Arbeitsmethoden kennen und erfahren, wie Sie Ihre Interne Revision Schritt für Schritt agil aufstellen und wie Sie agil prüfen.

Seminarinhalt

Zu Beginn als Methode in kleinen Softwareentwicklungs-Teams genutzt, durchdringt die Agilität mittlerweile die gesamte Organisation in mehr und mehr Unternehmen. Althergebrachte Unternehmensstrukturen werden aufgelöst und agile Arbeitsmethoden werden eingeführt. Dadurch können Unternehmen schneller und flexibler auf Marktdynamiken reagieren, Innovationszyklen verkürzen und Komplexitäten reduzieren. Die Interne Revision ist gefordert, den Einführungsprozess agiler Arbeitsmethoden risikoorientiert zu begleiten und zu prüfen. Sie muss operationelle Risiken in Prozessen, in Linienfunktionen und in Projekten frühzeitig aufdecken und dabei möglichst selbst agil arbeiten.

Special

Exklusiver Praxisbericht der AXA zum Aufbau der agilen Audit-Organisation sowie zur Prüfung agiler Projekte und agiler Organisationseinheiten

Das Seminar ist neu.
Es liegen noch nicht genug Bewertungen vor.
Wie kommen Bewertungen zustande

CPE

14 Stunden für CIA

Seminarablauf

Einführung in die Welt agiler Arbeitsmethoden

  • Das Grundmodell agiler Arbeit: Was ist eigentlich Agilität? Wie viel Agilität ist erlaubt und notwendig? Wie viel bringt Agilität?
  • Übersicht über agile Arbeitsmethoden: Scrum, Kanban, Lean, DevOps, Design Thinking etc.
  • Anwendungsbereiche agiler Arbeitsmehoden

Chancen und Risiken agiler Arbeitsmethoden in Projekten prüfen

  • Beauftragung von agilen Projeken und deren Ergebnisabnahme bewerten
  • Agile Organisation und Planung kritisch hinterfragen
  • Agiles Projektmanagement unter die Lupe nehmen
  • Dokumentation und Berichtswesen sowie Erfüllung regulatorischer Anforderungen in agilen Projekten
  • Zu prüfende Besonderheiten der Agilität in großen und komplexen Projekten

Prüfungsbeispiele in der agilen Organisation bei der AXA

  • Agile Audit-Organisation: Prüfungsplanung, Prüfungsportfoliosteuerung, Prüfungsdurchführung
  • Transformation: Struktur des Transformationsprozesses, Initiierung, Kultur-Revolution, Zielbild, Know-How-Aufbau
  • Prüfungsbeispiele: Prüfung der Strategie zur agilen Transformation, Projektbegleitende Prüfung eines agilen Projektes, Prüfungen in agilen Organisationseinheiten

Interne Kontrollsysteme in agilen Organisationen prüfen

  • Definition und Dokumentation der Ziele, Aktivitäten und Verantwortlichkeiten in klassischen Geschäftsprozessen versus agiler Arbeitsmethoden zur Erfüllung der bisherigen Prozessziele
  • Risikomanagement (Identifikation, Analyse, Bewertung, Regelungen, Maßnahmen, Interne Kontrollen) in agilen Geschäftsprozessen
  • Wirksamkeit der Kontrollen und deren Überwachung prüfen

Ihre Referenten

Dr. Peter Wesel

Dr. Peter Wesel

Q_PERIOR AG
Managing Consultant

Als erfahrener Revisor und Berater hat Dr. Peter Wesel zahlreiche Projekte und Prüfungen in den unterschiedlichsten Branchen geleitet und begleitet. Dabei waren die Themenbereiche Corporate Governance, Internes Kontrollsystem, Revisionsleitung, Aus- und Weiterbildung sowie Qualitätsmanagement besonders im Fokus.

Marco Becker

Marco Becker

AXA Germany
Head of IT – Service Operations, ehemaliger Chief Audit Executive

leitet nach einer Vielzahl unterschiedlicher Stationen bei der Deutschen Bank und innerhalb der AXA inzwischen den IT-Betrieb der deutschen AXA Konzern AG mit rund 150 Mitarbeitern einschließlich der Steuerung aller Zulieferer. Seinen beruflichen Werdegang begann er nach der Ausbildung zum…

Jetzt anmelden!

Die Teilnahmegebühr von 1.290,00 € beinhaltet Mittagessen, Erfrischungsgetränke und die Dokumentation.
Sollte mehr als ein Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Back To Top