Lebenslauf

Benjamin Schorn ist Forensic Investigation Spezialist und besitzt mehrjährige Erfahrung in der Durchführung forensischer Sonderuntersuchungen in Kriminalverdachtsfällen. Zuletzt bei der KPMG AG in München, wo er unter anderem an der Aufklärung des Wirecard-Skandals mitgewirkt hat. Im Rahmen seiner Tätigkeit beschäftigt er sich intensiv mit psychologischen Befragungstechniken mit Tätern, Opfern und Zeugen sowie den Motivatoren, Stressoren und der Verhaltensantizipation von unterschiedlichen Persönlichkeitsprofilen.

Benjamin Schorn ist Träger des einzigen weltweit anerkannten Titels im Bereich Forensik und Wirtschaftskriminalität und wurde 2021 als akkreditierter Experte in die Experten-Datenbank der europäischen Strafverfolgungsbehörde EUROPOL aufgenommen. Seine wissenschaftlichen Beiträge über sozial- und persönlichkeitspsychologische Erkenntnisse im Bereich Wirtschaftskriminalität werden regelmäßig im ACFE Fraud Magazin veröffentlicht. Im Jahr 2021 hat er das Institut für Governance & Psychologie gegründet und leitet dort ein Team aus Kriminalpsychologen und Psychotherapeuten.

Veranstaltungen

Erleben Sie Benjamin Schorn live:

Psychologie der Wirtschaftskriminalität