skip to Main Content

Revision der Betriebsorganisation

Ineffiziente und unflexible Organisationsmodelle frühzeitig aufdecken

Fachseminare

Ziel des Seminars

Sie informieren sich über die Ziele, Planung und Durchführung einer Organisationsprüfung und lernen, wie Sie inhärente Risiken in der Aufbau- und Ablauforganisation aufdecken.

Seminarinhalt

Die Aufbau- und Ablauforganisationen eines Unternehmens sind zentrale Erfolgsfaktoren für das Erreichen von Unternehmens- und Geschäftsbereichszielen. Eine moderne Betriebsorganisation muss nicht nur hocheffizient, sondern auch flexibel sein, um sich schnell an veränderte Rahmenbedingungen anzupassen und langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Wegen der häufigen und oft schnellen Organisationsänderungen nimmt die Prüfung der Betriebsorganisation einen hohen Stellenwert ein. Die Organisationsstruktur und der gesamte Organisationsprozess vom Aufbau über die Veränderung bis zur Auflösung müssen kritisch unter die Lupe genommen und bewertet werden.

CPE

14 Stunden für CIA

Special

Exklusiver Praxisbericht der ENERGIE STEIERMARK AG über die Implementierung eines Internen Kontrollsystems.

Gesamtprogramm 2018

Gesamtprogramm 2018

Kostenlos herunterladen!

Seminarprogramm

Warum wird die Prüfung der Betriebsorganisation immer wichtiger?

  • Geschäftsmodell und Organisationsauftrag
  • Aufbauorganisation und Führungsprozesse
  • Risiken in der Betriebsorganisation
  • Ziele einer Organisationsprüfung
  • Prüfungsplanung und Prüfungsansätze

Prüfgebiet Aufbauorganisation

  • Organisationsmodelle
  • Konzeption einer Aufbauorganisation
  • Operative und besondere Organisationsformen
  • Prüfung einer Aufbauorganisation
  • Organisation am Beispiel der Internen Revision

Prüfgebiet Organisationsinstrumente

  • Standorte und Räumlichkeiten
  • Geräte, Maschinen, Fahrzeuge
  • Sonstige Sachmittelausstattung
  • DV-Infrastruktur
  • Sicherheitseinrichtungen

Prüfgebiet Ablauforganisation

  • Gemeinsame Elemente in der Ablauforganisation
  • Allgemeine Risiken und erwartete Kontrollen

Prüfgebiet Organisationsprozess

  • Aufbau einer Organisation
  • Veränderung der Organisation
  • Auflösung der Organisation
  • Überwachung und Entwicklung der Organisation

Risikoprävention und Internes Kontrollsystem in der Ablauforganisation bei der ENERGIE STEIERMARK AG

  • Organisatorischer Rahmen und „Three-Lines-of-Defense-Modell“
  • Zusammenspiel zwischen operativem Management und „Assurance Services“
  • Gestaltung eines Internen Kontrollsystems und Implementierung von Kontrollprozessen
  • Rolle von Top-Management und Aufsichtsorganen

Ihre Referenten

Dr. Marcus Fally

Dr. Marcus Fally

ENERGIE STEIERMARK AG
Leiter Interne Revision

ist Leiter der Internen Revision bei der ENERGIE STEIERMARK AG sowie Mitbegründer und Vorsitzender des Arbeitskreises Energiewirtschaft als Plattform der Branche im Institut für Interne Revision Österreich. Er ist promovierter Jurist, diplomierter Interner Revisor sowie CRMA und blickt auf 20…

Robert Düsterwald

Robert Düsterwald

RDB Robert Düsterwald Unternehmensberatung
Inhaber

Robert Düsterwald verfügt über fast zehn Jahre Erfahrung als Leiter von Projekten und hat bei seinem letzten Arbeitgeber und beim Deutschen Institut für Interne Revision (DIIR) das Gebiet „Projekt Management Revision“ aufgebaut. Des Weiteren war er viele Jahre für Prüfungen in den Bereichen Finanzen/Controlling, Organisation, Einkauf und Personal verantwortlich.

Jetzt anmelden!

Die Teilnahmegebühr  von 1.290,00 € beinhaltet Mittagessen, Erfrischungsgetränke und die Dokumentation.
Sollte mehr als ein Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Back To Top