skip to Main Content

Prüffeld Cloud Computing

Datenschutz und Datensicherheit unter der Lupe

IT-Revision

Ziel des Seminars

Sie erhalten einen kompakten Überblick über die technischen und rechtlichen Grundlagen zum Cloud Computing und lernen die Risiken beim Einsatz von Cloud Computing kennen.

Seminarinhalt

Bereits zahlreiche Unternehmen setzen auf Rechenleistung, Speicher oder Software aus der Cloud. Zum einen kommen hierbei eigene Cloud-Lösungen über das Intranet zum Einsatz, zum anderen werden Cloud-Dienste von externen Dienstleistern über das Internet genutzt. Der Einsatz von Cloud Computing birgt neben vielen Chancen – Kostensenkungen, bedarfsgerechte Benutzung, Wegfall eigener IT-Ressourcen – auch erhebliche Risiken für die Unternehmen, z.B. unzureichenden Zugriffsschutz auf sensible Daten, fehlende vertragliche Regelungen oder die Verletzung datenschutzrechtlicher Vorgaben. Doch Cloud Computing wird als Prüfungsthema, trotz der wachsendenBedeutung, immer noch häufig vernachlässigt.

CPE

14 Stunden für CIA

Special

Exklusive Praxisberichte aus dem Mittelstand zu Cloud Computing aus Revisionssicht und Bereitstellung hilfreicher Checklisten zur Vorbereitung von Cloud Computing-Prüfungen

Gesamtprogramm 2018

Gesamtprogramm 2018

Kostenlos herunterladen!

Seminarablauf

Organisationsformen und Einsatzmöglichkeiten von Cloud Computing

  • Historie und aktuelle Entwicklung
  • Cloud-Servicemodelle – Infrastructure as a Service (IaaS), Platform as a Service (PaaS), Software as a Service (SaaS) etc.
  • Cloud-Typen – Public Cloud, Private Cloud, Hybrid Cloud
  • Möglichkeiten der Nutzung – was kann die Cloud wirklich?

Risiken beim Einsatz von Cloud Computing

  • Wesentliche Risiken bei verschiedenen Cloud-Arten
  • Vertraulichkeit und Verfügbarkeit der Daten
  • Rechtliche Risiken (insbesondere Datenschutzrecht)
  • Berücksichtigung der Cloud Computing-Aspekte im Rahmen des Risikomanagements

Sicherer Betrieb von Cloud-Lösungen

  • Sicherstellung von hinreichendem Zugriffsschutz
  • Mandantentrennung
  • Verschlüsselung der Daten
  • Sicherheit der Clients
  • Physische Sicherheit der Systeme

Anforderungen an externe Cloud-Lösungen

  • Auswahl und Steuerung von Dienstleistern
  • Vertragsgestaltung und inhaltliche Anforderungen
  • Beurteilung der Eignung von Cloud-Dienstleistern, z.B. auf Basis von Zertifikaten und Vor-Ort-Audits
  • Datenschutzaspekte

Cloud Computing aus Revisionssicht

  • Gründe für den Weg in die Cloud
  • Wesentliche Umsetzungsrisiken und Vermeidungsstrategien
  • Projektbegleitende Revisionsprüfung
  • Ganzheitliche risikoorientierte Prüfungsansätze der für einen sicheren Cloud-Einsatz erforderlichen organisatorischen, technischen und vertraglichen Gegebenheiten

Ihre Referenten

Dr. Claus Aye

Dr. Claus Aye

TASCO Revision und Beratung GmbH
Leiter IT-Revision und Datenschutz, Datenschutzbeauftragter

ist Leiter IT-Revision & Datenschutz bei der TASCO Revision und Beratung GmbH und hat seine Tätigkeit als IT-Revisor im Jahr 2009 bei der Tengelmann Audit GmbH (Zweigniederlassung TASCO) in Wiesbaden begonnen. Die Tengelmann Audit GmbH ist seit mehreren Jahrzehnten die…

Ernst Sybon

Ernst Sybon

Schmitz Cargobull AG
Konzernrevisor, Datenschutzkoordinator

CIA, CISA, ist seit über 15 Jahren in der Internen Revision tätig. Derzeit ist er Konzernrevisor bei der Schmitz Cargobull AG. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Bereich Financial, Operational und IT Audit. Er ist Leiter der Fachgruppe IT-Revision im…

Jetzt anmelden!

Die Teilnahmegebühr  von 1.290,00 € beinhaltet Mittagessen, Erfrischungsgetränke und die Dokumentation.
Sollte mehr als ein Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Back To Top