skip to Main Content

Innenrevisionen in öffentlicher Verwaltung und Institutionen II

Vertiefungsseminar für Fortgeschrittene in der IR

Öffentliche Verwaltung

Ziel des Seminars

Sie erfahren, wie Sie Geschäftsprozesse umfassend analysieren, Ihre Prüfungsplanung risikoorientiert gestalten und ein wirksames Internes Kontrollsystem und Qualitätsmanagement aufbauen.

Seminarinhalt

Die Innenrevision ist als überwachende Stabsfunktion eine bedeutende Ressource zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit, Modernisierung und Einhaltung der Kontroll- und Steuer ungssysteme. Eine effiziente und effektive Innenrevision in öffentlichen Institutionen erfordert Analyse- und Synthesemethoden zur Geschäftsprozessoptimierung, Grundlagen der Risiko-Chancen-orientierten Prüfungsplanung, Methoden zur Prüfung Interner Kontrollsysteme und ein steuerndes Qualitätsmanagement. Erhalten Sie dieses fachliche Wissen von unserem erfahrenen Referenten Paul Rieckmann, langjährige Leitungsfunktionen in Revision, Controlling und Projektmanagement bei der Freien und Hansestadt Hamburg.

CPE

14 Stunden für CIA

Special

Integrierte Workshops zur Geschäftsprozess- und Systemanalyse, Checklisten
für eine risikoorientierte Prüfplanung und Muster-Modellstrukturen für Interne Kontrollsysteme

Gesamtprogramm 2018

Gesamtprogramm 2018

Kostenlos herunterladen!

Seminarablauf

Prüfungsmethodik: Analyse und Synthese von Geschäftsprozessen

  • Praktisches Referenzmodell und Klassifizierung der Geschäftsprozesse
  • Elemente der Geschäftsprozessanalyse (GPA), Geschäftsprozessoptimierung (GPO)
  • Analyse und Struktur der Kernprozesse
  • Schwachstellenanalyse am Beispiel der Medien- und Organisationsbrüche
  • Workshop mit konkretem Beispiel für eine ganzheitliche GPA/GPO
  • Kreatives Vorgehen zwischen Planung und Chaos: Das Vorgehensmodell
  • Checklisten für diverse Untersuchungsmethoden, Soll-Ist-Vergleiche
  • System- und Detailanalyse von Verfahren/Abläufen

Risikoorientierte Prüfplanung

  • Prozesse, Abläufe, Aufbauorganisation, Abweichungen und Risikobegriff
  • Unterscheidung zwischen virtuellen und realen Risiken
  • Quantitative und qualitative Prüfplanung
  • Regelprüfungen, Planprüfungen und Sonderprüfungen
  • Möglichkeiten statistischer Wahrscheinlichkeitsannahmen
  • Praktische Umsetzung und Anwendbarkeit an einem Beispiel
  • Prüffelder und Planungsabstimmungen
  • Risikoatlas am Fallbeispiel

Interne Kontrollsysteme

  • Historische Entwicklung von Kontrollsystemen
  • Bestimmungen und Elemente eines Kontrollsystems
  • Kontrollsysteme in Organisations- und Arbeitsprozessen
  • Internes Kontrollsystem in öffentlichen Institutionen: Beispiel für ein Amt

Qualitätsmanagement

  • Periodische Berichterstattung der Innenrevision
  • Kosten- und Nutzenbetrachtung der Innenrevision
  • Handbücher und Checklisten
  • Teamwork und Leitungsfunktionen
  • Fort- und Weiterbildungsplanung

Ihre Referenten

Paul Rieckmann

Paul Rieckmann

Hanseatisches Denkcontor
Geschäftsführer

Dipl.-Ing. (FH), ist Geschäftsführer beim Hanseatischen Denk Contor und war über einen längeren Zeitraum wissenschaftlicher Referent für Geschäftsprozessanalysen im Bereich des Organisationsmanagements einer Hamburger Fachbehörde. Er ist Gründer und war langjähriger Leiter des Arbeitskreises Interne Revision in öffentlichen Institutionen des…

Jetzt anmelden!

Die Teilnahmegebühr  von 990,00 € beinhaltet Mittagessen, Erfrischungsgetränke und die Dokumentation.
Sollte mehr als ein Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Back To Top