skip to Main Content

Führung kompakt für Revisionsleiter

Richtig fördern und fordern in der Vorgesetztenrolle

Softskill-Seminare

Ziel des Seminars

Sie lernen alle wesentlichen Instrumente und Methoden kennen, die Sie für eine wirksame Führung Ihrer Revisionsmitarbeiter benötigen. So erlangen Sie Sicherheit und Klarheit in Ihrer Vorgesetztenrolle.

Seminarinhalt

Als fachliche Kraft sind Sie ein As. Sie wissen, wie man prüft und wie man mit professionellen Revisionsberichten das Management überzeugt. Doch nun sind Sie Führungskraft und die Geschäftsleitung hat anspruchsvollere Ziele für die Interne Revision gesetzt. Vielleicht sind Sie auch noch neu in Ihrer Rolle als disziplinarischer Vorgesetzter. Jetzt geht es darum, Vorbild zu sein, sich dauerhaft Akzeptanz zu verschaffen, Ihre Mitarbeiter zu motivieren, zu fördern und zu unterstützen, aber gelegentlich auch zu beaufsichtigen und Grenzen zu setzen. Sie müssen Ihren Mitarbeitern ermöglichen, die hohen Erwartungen, die an die Interne Revision gestellt werden, zu erfüllen. Nicht immer eine leichte Aufgabe.

CPE

14 Stunden für CIA

Special

Aus disziplinarischer Sicht, mit revisionstypischen Praxisbeispielen und intensivem Erfahrungsaustausch.

Gesamtprogramm 2018

Gesamtprogramm 2018

Kostenlos herunterladen!

Seminarablauf

Die berufsständischen Anforderungen an Mitarbeiter und Führungskräfte in der Internen Revision

  • Die Anforderungen des IPPF (International Professional Practices Framework – Internationale Grundlagen für die berufliche Praxis der Internen Revision)
  • Die Anforderungen des DIIR Standard Nr. 3

Die Einstellung von Mitarbeitern

  • Einstellung der richtigen Mitarbeiter: Selbstdarsteller, Teamsüchtige oder Individualisten – welches ist der richtige Mitarbeitertyp und wie bekommen Sie das heraus? Was macht mich selbst attraktiv?
  • Checklisten zur Eignungsprüfung im Bewerbergespräch

Zielvereinbarungen als Grundlage für die Zusammenarbeit

  • Die Gratwanderung zwischen Beliebtheit bei den Mitarbeitern und harten Unternehmenszielen – wie Sie anspruchsvolle, aber erreichbare Ziele vereinbaren
  • Das Zielsystem – Gruppenziele und Individualziele, ein Widerspruch?

Kommunikation und Motivation

  • Motivation bei begrenzten Budgets – Erwartungen erkennen und managen
  • Workshops und interne Projekte als Motivationsinstrumente

Feedbackgespräche und Jahresbeurteilungen

  • Leistung fair und präzise beurteilen, Erwartungen steuern, Unter- und Überforderung erkennen und darauf reagieren
  • Der Mitarbeiter geht – Anforderungen an Zeugnisse und Zwischenzeugnisse

Weiterentwicklung und Fortbildung

  • Weiterbildungsbedarfe als Chance zur Personalentwicklung
  • Systematische Fortbildung und Messung des Erfolgs

Der schwierige Fall – der Umgang mit „echten“ Minderleistern

  • Woran erkennen Sie echte Minderleister frühzeitig?
  • Wenn Mitarbeiter ihre Aufgaben dauerhaft nicht erfüllen können oder wollen – das Kuschelkissenverfahren oder die Rambo-Tour?

Führung unter besonderen Bedingungen

  • z.B. „remote teams“

Ihre Referenten

Robert Düsterwald

Robert Düsterwald

RDB Robert Düsterwald Unternehmensberatung
Inhaber

Robert Düsterwald verfügt über fast zehn Jahre Erfahrung als Leiter von Projekten und hat bei seinem letzten Arbeitgeber und beim Deutschen Institut für Interne Revision (DIIR) das Gebiet „Projekt Management Revision“ aufgebaut. Des Weiteren war er viele Jahre für Prüfungen in den Bereichen Finanzen/Controlling, Organisation, Einkauf und Personal verantwortlich.

Jetzt anmelden!

Die Teilnahmegebühr  von 1.290,00 € beinhaltet Mittagessen, Erfrischungsgetränke und die Dokumentation.
Sollte mehr als ein Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Back To Top