skip to Main Content

Die Interne Revision im internationalen Konzern

Machen Sie sich fit für erfolgreiche Auslandsprüfungen

Grundlagenseminare

Ziel des Seminars

Sie erhalten einen Werkzeugkoffer für den Aufbau einer modernen Revision im internationalen Konzern und lernen, was Sie bei der Planung und Durchführung von Auslandsprüfungen beachten müssen.

Seminarinhalt

Die globale Vernetzung von Unternehmen führt zu einer steigenden Anzahl an Tochterunternehmen und Beteiligungen sowie zu immer komplexeren Unternehmensstrukturen weltweit. Um die Ordnungsmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit der Unternehmensprozesse in den Niederlassungen zu gewährleisten, ist die Einrichtung einer optimal aufgestellten Konzernrevision unverzichtbar. Rolle und Aufgaben der Konzernrevision und der lokalen Revisionen müssen klar definiert sein und die Eigenständigkeit der Revisionen in den Niederlassungen muss festgelegt werden. Darüber hinaus ist die Entwicklung von Internal Audit Guidelines erforderlich, um eine unternehmensweit erfolgreiche Revisionsarbeit sicherzustellen.

CPE

14 Stunden für CIA

Special

Zahlreiche Praxistipps für eine optimale Zusammenarbeit mit lokalen Revisionskollegen und Wirtschaftsprüfern.

Gesamtprogramm 2018

Gesamtprogramm 2018

Kostenlos herunterladen!

Seminarablauf

Aufbau und Organisation der Internen Revision im internationalen Konzern

  • Rolle und Aufgaben der Konzernrevision
  • Rolle und Aufgaben der Revisionsbeauftragten in den Niederlassungen
  • Wie viel Eigenständigkeit und wie viel zentralseitige Einflussnahme muss fokussiert werden?
  • Entwicklung von Internal Audit Guidelines als Fundament für eine erfolgreiche Revisionsarbeit im Konzern
  • Festlegung von klaren Berichtslinien

Vorbereitung und Durchführung von Auslandsprüfungen

  • Identifizierung und Priorisierung von Prüfungsfeldern
  • Länderrisiken im zentralen Prüfungsplan
  • Gewichtung von Länderrisiken bei zentralen Prüfungsthemen
  • Optimale Planung der Mitarbeiterkapazität
  • Zusammenarbeit mit internationalen WP-Gesellschaften und den Revisionskollegen vor Ort


Entsendung von Revisoren: Welche Rechtsvorschriften sind zu beachten?

  • Wichtige Regelungen im Arbeitsvertrag
  • Fallstricke bei Einreisebestimmungen
  • Abrechnung und Erstattung von Reisekosten und Spesen
  • Arbeitszeitrechtliche Fragen und sonstige Fragen des Arbeitsschutzes

Besonderheiten bei der Berichtserstellung und dem Follow up

  • Definition von Standards zur Darstellung des Prüfungsprozessesund der Prüfungsergebnisse
  • Berichtsadressaten: Wer erhält welche Prüfungsergebnisse?
  • Revisionsbericht und Management Summary
  • Überprüfung der Umsetzung der Maßnahmenempfehlungen

Ihre Referenten

Andreas Schencking

Andreas Schencking

EUROPART Holding GmbH
Head of Corporate Audit and Compliance

Andreas Schencking ist seit 2014 Head of Corporate Audit and Compliance bei der EUROPART Holding GmbH in Hagen. Zuvor war er Senior Consultant bei der Q_PERIOR AG und hatte sich hier in der Business Line Audit & Risk auf folgende…

Jetzt anmelden!

Die Teilnahmegebühr von 1.190,00 € beinhaltet Mittagessen, Erfrischungsgetränke und die Dokumentation.
Sollte mehr als ein Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Back To Top