skip to Main Content

Bautechnik und Baurecht für Revisoren

Die Komplexität des Planungs- und Bauprozesses verstehen

Fachseminare

Ziel des Seminars

Sie lernen die Besonderheiten des Bauprozesses kennen, einschließlich des Übergangs in den Betrieb sowie neue Entwicklungen und Potenzial für die Optimierung der Abwicklung des Bauprozesses.

Seminarinhalte

Für den Bauherrn ist Bauen oft ein außergewöhnliches, kosten- und zeitintensives sowie risikoreiches Vorhaben. Egal was gebaut werden soll: Bauen ist ein Projektgeschäft mit unzähligen internen und vor allem unternehmensexternen Beteiligten. Der Planungs- und Bauprozess unterscheidet sich signifikant von den Prozessen der stationären Industrie. Um die Komplexität des Planens und Bauens spannt sich ein besonderer Rahmen aus kaufmännischen, rechtlichen, technischen, organisatorischen und menschlichen Aspekten, die gleichermaßen bedient werden müssen, um Bauprojekte erfolgreich zu Ende zu führen.

CPE

8 Stunden für CIA

Special

Interaktives Übungsmodul zu den Besonderheiten und Herausforderungen des kollaborativen Arbeitens in Bauprojekten.

Gesamtprogramm 2018

Gesamtprogramm 2018

Kostenlos herunterladen!

Seminarablauf

Grundlagen der Bauwirtschaft

  • Entwicklung der Baubranche – gestern und heute
  • Vielfalt der Bauwerke erzeugt unterschiedlichste Herausforderungen
  • Struktur des Baumarkts
  • Branchen, Sparten, Akteure – mit wem haben wir es zu tun?

Die Besonderheiten der Bauproduktion

  • Wohin gehört die Bauwirtschaft? Unterschiede zur stationären Industrie
  • Das individuelle Projekt als Regelfall
  • Die wichtigsten Aspekte und die größten Risiken der Bauproduktion

Wie Bauprojekte realisiert werden

  • Von der Idee bis zum Betrieb – der Planungs- und Bauprozess als Teil des Lebenszyklus von Bauwerken
  • Rollen und Aufgaben der wichtigsten Projektbeteiligten
  • Der Handlungs- und Ordnungsrahmen – Überblick über die wichtigsten Gesetze, Verordnungen, Regelungen und Rahmenbedingungen
  • Ausgewählte Aspekte zu Verträgen
  • Die zentralen Projektziele – Termine, Kosten und Qualität
  • Kommunikation und Kooperation als spezifische Erfolgsfaktoren
  • Warum Projekte manchmal in Schieflage geraten können

Neue Entwicklungen und Zukunftsaussichten

  • Digitalisierung des Bauprozesses (u. a. BIM – Building Information Modeling)
  • Lean Construction
  • Risikomanagement
  • Nachhaltigkeit/Zertifizierung
  • Auswirkungen des neuen Bauvertragsrechts

Ihre Referenten

Lisa Goldschmidt

Lisa Goldschmidt

Ernst & Young Real Estate GmbH
Consultant Real Estate Risk Advisory Services

ist Master of Science Wirtschaftsingenieurwesen/Bauingenieurwesen und MBA. Seit 2014 ist sie im Bereich Real Estate Risk Advisory Services bei der Ernst & Young Real Estate GmbH in Eschborn tätig. Ihre Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Immobilien- und Baurevision, Analyse und…

Prof. Dr.-Ing. Axel Freiboth

Prof. Dr.-Ing. Axel Freiboth

Hochschule Mainz
Professor für Baumanagement

Prof. Dr.-Ing. Axel Freiboth hat als Berater und Revisor zahlreiche komplexe Bau- und Immobilienprojekte begleitet und geprüft.

Jetzt anmelden!

Die Teilnahmegebühr  von 890,00 € beinhaltet Mittagessen, Erfrischungsgetränke und die Dokumentation.
Sollte mehr als ein Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Back To Top