skip to Main Content

Aufbau, Dokumentation und Prüfung des Tax-Compliance-Systems

Steuerrisiken identifizieren und minimieren

Fachseminare

Ziel des Seminars

Sie lernen, das Tax-Compliance-Management-System umfassend zu prüfen und Aussagen zur Funktionalität, Effizienz, Dokumentation und Weiterentwicklung zu machen.

Seminarinhalt

Die Sanktionen im Falle einer nicht ordnungsgemäßen Erfüllung steuerlicher Pflichten haben sich in den letzten Jahren immens verschärft. Bereits geringfügige Fehler in den steuerlichen Deklarationen reichen schon aus, um Ordnungswidrigkeits-, Bußgeld- oder sogar Strafverfahren in Gang zu setzen und Reputationsschäden hervorzurufen. Die Unternehmen sind daher mehr denn je gefordert, die Umsetzung und Einhaltung der Steuervorschriften sicherzustellen. Hierfür müssen sie ein wirksames Tax-Compliance-Management-System implementieren. Diese Entwicklung hat ebenfalls Auswirkungen auf die risikoorientierte Revisionsplanung sowie auf die Frage, wie diese neuen Anforderungen in Summe geprüft werden können.

CPE

14 Stunden für CIA

Special

Integrierte Fallstudien und Gruppendiskussionen zur Prüfung des Tax-Compliance-Management-Systems.

Gesamtprogramm 2018

Gesamtprogramm 2018

Kostenlos herunterladen!

Seminarablauf

Rechtliche Anforderungen an ein Tax-Compliance-Management-System

  • Steuerliche Risiken als Ausgangspunkt
  • Erläuterung des Anwendungserlasses zu § 153 AO
  • Zielsetzung des Gesetzgebers
  • Einordnung und Verknüpfung mit bestehenden Corporate Governance- Elementen (Internes Kontrollsystem, Risikomanagement, Interne Revision, Compliance Management usw.)
  • Betroffenenkreis des Tax-Compliance-Management-Systems
  • Steuerliche und steuerstrafrechtliche Risiken für Unternehmen

Aufbau und Dokumentation eines Tax-Compliance-Management-Systems

  • Erläuterung der Elemente des Tax-Compliance-Management-Systems
  • Rahmenkonzepte für ein Tax Compliance-Management-System
  • Risikokategorien, Risikobewertung und Schlüsselkontrollen
  • Vorgehensweise zum Aufbau eines Tax-Compliance-Management-Systems
  • Organisatorische Verankerung und Implementierung eines Tax-Compliance-Management-Systems im Unternehmen
  • Verdeutlichung an Beispiel-Dokumentationen (z.B. Risk Assessment, Risikokontrollmatrizen)

Prüfung eines Tax-Compliance-Management-Systems

  • Einbau in die risikoorientierte Revisionsplanung
  • Prüfungsplanung und Prüfungsvorbereitung
  • Der IDW PS 980 – wesentliche Ziele und zentrale Aspekte
  • Prüfung des Tax-Compliance-Management-Systems nach IDW PS 980
    • Angemessenheitsprüfung
    • Funktionsfähigkeitsprüfung
  • Ansätze zur zielgruppenorientierten Berichterstattung

Ihre Referenten

Prof. Dr. Frank Reinhard

Prof. Dr. Frank Reinhard

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
Professor für BWL

Prof. Dr. Frank Reinhard ist seit Oktober 2010 Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensberatung und Wirtschaftsprüfung, an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen. Seine Praxiserfahrung sammelte er in den Bereichen Unternehmensberatung, Management, Steuern und Finanzen als Geschäftsführer bei FAR Finance…

Prof. Dr. Stefan Marx

Prof. Dr. Stefan Marx

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Prokurist

Prof. Dr. Stefan Marx betreut als Wirtschaftsprüfer, Prokurist und Niederlassungsleiter bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Nürnberg, für den Bereich Governance & Assurance mittelständische und börsennotierte Unternehmen in Fragen der Ausgestaltung von Internen Kontroll-, Risikomanagement- und Compliancemanagementsystem sowie der Internen Revision.…

Jetzt anmelden!

Die Teilnahmegebühr  von 1.290,00 € beinhaltet Mittagessen, Erfrischungsgetränke und die Dokumentation.
Sollte mehr als ein Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem zweiten Teilnehmer 10% Preisnachlass.

Back To Top